Potztal, Monika

Ludwig Dettmann
Zwischen Avantgarde und Anpassung

Ludwig Dettmann
34,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 978-3-8042-1249-7
Der 1865 in Flensburg geborene Ludwig Dettmann wurde bereits zu Lebzeiten als ein Vorkämpfer des... mehr
Ludwig Dettmann
Der 1865 in Flensburg geborene Ludwig Dettmann wurde bereits zu Lebzeiten als ein Vorkämpfer des Impressionismus in Deutschland gefeiert. Er gehörte neben Max Liebermann und Walter Leistikow zu den Gründungsmitgliedern der Berliner Sezession. Dettmann war seit 1895 als Professor an der Berliner Kunstakademie und seit 1900 als Direktor der Kunstakademie in Königsberg tätig. Neben farbintensiven Landschaftsgemälden und Darstellungen des norddeutschen Volkslebens an der Nord- und Ostsee schuf Dettmann monumentale Wandbilder für zahlreiche öffentliche Gebäude, darunter die Rathäuser in Altona und Kiel, die Universität Kiel sowie die Technische Hochschule in Danzig. Durch den Siegeszug des Expressionismus und durch sein Festhalten an nationalkonservativen Anschauungen geriet Dettmann in der Weimarer Republik zunehmend ins kulturpolitische Abseits. Das fesselnd geschriebene Buch würdigt einen heute weithin vergessenen Künstler und reproduziert in Farbe den Gemäldebestand zahlreicher privater Sammlungen und aller großen deutschen Museen, darunter Hamburg, Berlin, Dresden, Leipzig, Schwerin, Kiel, Schleswig und Flensburg.
Veröffentlichung: 1., Aufl. 04.2008
Format: 230 mm x 290 mm
Seiten: 192
Autor: Potztal, Monika
Einband: Leinen
Weiterführende Links zu "Ludwig Dettmann"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ludwig Dettmann"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen