Wolff-Thomsen, Ulrike / Museum Kunst der Westküste (Hg.)

Fritz Overbeck und Hermine Overbeck-Rohte
Das Worpsweder Künstlerpaar auf Sylt und Föhr

Fritz Overbeck und Hermine Overbeck-Rohte
18,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 978-3-8042-1463-7
Die Studienaufenthalte auf Sylt und Föhr leiteten eine künstlerische Wende im Schaffen von Fritz... mehr
Fritz Overbeck und Hermine Overbeck-Rohte
Die Studienaufenthalte auf Sylt und Föhr leiteten eine künstlerische Wende im Schaffen von Fritz Overbeck (1869-1909) und Hermine Overbeck-Rohte (1869-1931) ein: Unzufrieden mit den Entwicklungen in der Worpsweder Künstlerkolonie entdeckten sie auf den Inseln zwischen 1903 und 1912 eine neue Motivwelt für sich – das Meer, seine Brandung und die Dünenlandschaft mit den darin eingebetteten Friesenhäusern. Verbunden mit einer Aufhellung der Farbpalette fanden beide in der freien Natur zu einem spontanen und frischen künstlerischen Ausdruck. Aufgrund der Tuberkulose-Erkrankung von Hermine Overbeck-Rohte war es dem Paar nie vergönnt, gemeinsam zu reisen: Fritz Overbeck arbeitete dreimal auf Sylt (1903, 1904 und 1907), Hermine Overbeck-Rohte reiste nach ihrer Genesung 1910/11 nach Föhr sowie 1912 nach Sylt. Ihre auf den Inseln entstandenen Werke zählen zu den Höhepunkten beider OEuvres.
Veröffentlichung: 03.2017
Format: 210 mm x 250 mm
Seiten: 120
Autor: Wolff-Thomsen, Ulrike / Museum Kunst der Westküste (Hg.)
Einband: kartoniert
Weiterführende Links zu "Fritz Overbeck und Hermine Overbeck-Rohte"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Fritz Overbeck und Hermine Overbeck-Rohte"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen